Obligatorische BVET Hundehalterkurse mit Sachkundenachweis

 

Das Bundesamt für Veterinärwesen BVET schreibt gemäss neuem Hundegesetz folgendes vor:

Hundehalterinnen und Hundehalter müssen künftig eine obligatorische Ausbildung absolvieren. Von Erst-Hundehaltern wird ein theoretischer Kurs à 4 Stunden verlangt.
Dort werden Kenntnisse über die Bedürfnisse des Hundes vermittelt.
Zudem muss mit jedem neu erworbenen Hund ein aus mindestens 4 Lektionen bestehender Kurs besucht werden. Hier lernen die Kursteilnehmer, ihren Hund in alltäglichen Situationen unter Kontrolle zu halten.

Was bedeutet das ?

Neu-Hundehalter und Erst-Hundehalter, die nach dem 1. September 2008 einen Hund angeschafft haben oder anschaffen werden, müssen 4 Lektionen bzw. 8 Lektionen eines Hundehalterkurses besuchen, um den Sachkundenachweis zu erlangen.
Nur der Sachkundeausweis berechtigt zum Besitz und zur Führung eines Hundes.

Wird dem nicht entsprochen:

- Kann der Hundehalter gebüsst werden
- Kann die Versicherungsleistung im Schadenfall abgelehnt werden

Zielsetzung:

- Sie lernen ihren Hund in Alltagssituationen unter Kontrolle zu halten
- Sie kennen die wichtigsten „Benimmregeln“ für Hunde
- Sie kennen die Pflichten eines Hundehalters
- Sie lernen die Bedürfnisse des Hundes kennen


4 Lektionen Theoriekurs

Kursinhalte obligatorischer BVET Hundehalterkurs:
• Mensch/Wolf/Hund
• Anatomie/Gesundheit
• Zucht/Rassekunde
• Futter
• Kosten/Pflege
• Gesetz
• Hundehaltung

 

4 Lektionen Praxiskurs

Kursinhalte obligatorischer BVET Hundehalterkurs:
• Begegnung zwischen Hund und Hund
• Begegnung Mensch und Hund
• Hund in Alltagssituationen Stadt und Land
• Hund und Haustiere, Nutztiere, Wildtiere


Kursdaten

Es werden laufend Kurse angeboten, sobald 4 Teilnehmer zusammen sind,
immer abends ab 19.00 Uhr oder auch am Wochenende (Theorie Samstag und Sonntag auch möglich).


Praxis: Seon, MDT Hundesport Übungsplatz draussen (Schnitzelplatz) oder in der Halle (Teppich)

Theorie: Seon, in der Halle



Kursdauer

Für Erst-Hundehalter, die noch nie einen Hund besassen:
Theoriekurs 4 Lektionen (2 Doppellektionen)
Praxiskurs 4 Lektionen

Für Neu-Hundehalter, die schon einen Hund vorher besassen:
Praxiskurs 4 Lektionen


Preise

Kurskosten inkl. Material
4 Lektionen Theorie Fr.160.-
4 Lektionen Praxis Fr.160.-


Kursleitung (lizenzierte BVET Trainerin)

Rahel Käser
079 507 56 90
dogacademy@gmx.ch

Nur vom Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) anerkannte Ausbildner dürfen diese Kurse anbieten und den geforderten Sachkundenachweis für Hundehalter ausstellen


Hier geht's zum Anmeldeformular